. .
German
 | 
Wissenswertes
ZWP Ingenieur-AG
Planung und Objektüberwachung für Technische
Gebäudeausrüstung, Gebäudemanagement und Umweltschutz

Simulation

Thermische Simulation


Um das thermische Verhalten eines Gebäudes zu analysieren wird ein virtuelles Gebäudemodell erstellt, das neben den bauphysikalischen Daten,  und der Gebäudegeometrie, auch die Nutzungsstruktur und geographische Verhältnisse berücksichtigt.

Durch den Einsatz der computergestützten Gebäudesimulation ist es nun möglich, folgende und weitere Fragen sicher und präzise zu beantworten:

  • Zu erwartende empfundene Raumtemperaturen
  • Überschreitungshäufigkeiten bestimmter Temperaturklassen
  • Energiebedarf für Heizung und Kühlung unter realen Bedingungen
  • Einfluss von speichernden Bauteilen auf die thermische Behaglichkeit
  • Konsequenzen von Sonnenschutzmaßnahmen und Fassadengestaltungen auf das Raumklima
  • Bewertung von Verbesserungsmaßnahmen, wie z.B. Nachtlüftung oder Bauteilaktivierung
  • Effizienz der Nachtlüftung
  • Sicherheit im Hinblick auf das 26° Grad Urteil

Sonnenstandsimulation von 8 bis 18.30 Uhr am Projekt Justus-Liebig-Universität, Gießen

Get Adobe Flash player

Bitte klicken Sie zum Vergrößern des Filmes auf das Symbol rechts


Schematische Darstellung der Solarstrahlung beim Projekt JLU

Bitte klicken Sie zum Vergrößern des Bildes auf das Bild


Schematische Darstellung des Temperaturverlaufs beim Projekt JLU

Bitte klicken Sie zum Vergrößern des Bildes auf das Bild


Klicken Sie hier, um diese Seite zu drucken.Seite drucken