. .
German
 | 
English
Aktuelles
07.06.2017

BauNetz berichtet über das Deutschlandhaus in Berlin

Auf der Architekturplattform BauNetz wurde ein aktuelles Interview mit den Architekten Marte.Marte zum Projekt "Deutschlandhaus" veröffentlicht, u.a. mit vielen Baustellenbildern. Die ZWP [...]

mehr lesen

19.05.2017

Flyer "Lichtplanung" erschienen

Unser Flyer "Lichtplanung" ist erschienen und liegt zum Download bereit.

mehr lesen

26.04.2017

Flyer "Masterplanung Energie, Umwelt und Medien" erschienen

Unser Flyer zum Thema "Masterplanung Energie, Umwelt und Medien" ist erschienen und liegt zum Download bereit.

mehr lesen

27.03.2017

First Q Meeting bei der ZWP Ingenieur-AG

Am 24. März 2017 waren die Mitglieder des First Q-Netzwerks zu Gast bei der ZWP Ingenieur-AG in Köln. Im Fokus des Meetings stand der Austausch von Informationen rund um das Thema des nachhaltigen [...]

mehr lesen

ZWP Ingenieur-AG
Planung und Objektüberwachung für Technische
Gebäudeausrüstung, Gebäudemanagement und Umweltschutz

Aktuelles-Details

Dualer Studiengang bei der ZWP Ingenieur-AG

08.09.2011   2011

Auf Initiative der ZWP Ingenieur-AG und der Cofely Deutschland GmbH, beide aus Köln, haben die Industrie- und Handelskammer zu Köln und die Fachhochschule Köln einen neuen Bildungsgang geschaffen, der ein Ingenieurstudium mit einer Berufsausbildung verknüpft: Den „Bachelor of Engineering“ in Kombination mit der Berufsausbildung zum technischen Produktdesigner. Seit dem Wintersemester vergangenen Jahres ist die neue Ausbildung an der FH akkreditiert und mit drei Studiengängen ebenso vielfältig wie inhaltlich innovativ aufgestellt.

Die ersten Azubi-Studenten sind vor wenigen Tagen bei der ZWP Ingenieur-AG in die neue Ausbildung gestartet und kombinieren nun ein Studium mit der Ausbildung im Unternehmen. Dual zu studieren heißt dabei nicht, die eigene Ausbildung in die Länge zu ziehen. Das Gegenteil ist der Fall: Die Berufsausbildungszeit beträgt in der Regel dreieinhalb Jahre, ein Studium dauert ebenfalls mindestens dreieinhalb Jahre. Die Verknüpfung von Studium und Berufsausbildung ist so angelegt, dass eine Gesamtausbildungszeit von vier Jahren angestrebt wird.

(Quelle: 22. August 2011, www.ihk-koeln.de)



Klicken Sie hier, um diese Seite zu drucken.Seite drucken