. .
German
 | 
English
Wissenswertes

Auszeichnung:

Vorzertifikat DGNB in Silber

ZWP Ingenieur-AG
Planung und Objektüberwachung für Technische
Gebäudeausrüstung, Gebäudemanagement und Umweltschutz

Bürogebäude

DreiEins, leflair, Baufeld1, Düsseldorf


Projektdaten

Bauherr: HIP Le Quartier Central 1 (eins) GmbH & Co. KG
Eine Joint Venture von HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH und INTERBODEN Innovative Lebenswelten GmbH & Co. KG, Essen

Auftraggeber: Zechbau GmbH, Köln

Architekt: Dr. Reiner Götzen Creatives Planen GmbH (LP 1 bis 4), Hartmann Architekten, Mönchengladbach (LP 5 bis 8) 

Kosten TGA netto €: 1.930.000,00

Leistungszeit: 2011 bis 2014

Leistung: Planung und Objektüberwachung (LP 5 bis 8), Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Raumlufttechnik, Kältetechnik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Fördertechnik, Kühldecken, Gebäudeautomation


Im Le Quartier Central in Düsseldorf entsteht, an der Franklinbrücke auf dem Baufeld 1 ein siebengeschossiges Bürogebäude mit Tiefgarage. Die ZWP Ingenieur-AG ist mit der Ausführungsplanung, der Mieterausbauplanung und der Objektüberwachung beauftragt.
Die Elektroversorgung erfolgt über eine eigene Netzstation mit Transformatorenanlage im Untergeschoss des Gebäudes. Dort wurde eine sternförmige Verkabelung, in die einzelnen Geschosse führend, vorgesehen. Dadurch ist eine flexible Mietbereichsaufteilung innerhalb der Etagen möglich. So kann die spätere Vermietung bzw. Ausbauphase variabel zwischen ein bis vier Mieteinheiten pro Etage realisiert werden. Neben der Verkabelung sind die entsprechenden Vorhaltungen für Zähler-einrichtungen im Untergeschoss vorgesehen.Das Gebäude wird mit einer Brandmeldeanlage
für Tiefgarage und Treppenhäuser ausgestattet. Die Datenverkabelung erfolgt mieterseitig. Über zentrale Lüftungsanlagen kann in die Mietbereiche der entsprechende Außenluftanteil eingebracht werden. Die Lüftung unterstützt die Grundkonditionierung im Heiz- und Kühlfall. Die Büromietflächen werden mit Kapillardecke bzw. mit Heiz- und Kühldeckensegeln zur Grundkonditionierung ausgestattet. Die Kälteversorgung erfolgt über eine Kompressionskältemaschine im Untergeschoss. Das Bürogebäude hat bei der DGNB -Vorzertifizierung den Status Silber erreicht.


Grafiken: HIP LQC 1 (eins) GmbH & Co. KG



Klicken Sie hier, um diese Seite zu drucken.Seite drucken