. .
German
 | 
English
Wissenswertes
ZWP Ingenieur-AG
Planung und Objektüberwachung für Technische
Gebäudeausrüstung, Gebäudemanagement und Umweltschutz

Kliniken | Pflegeeinrichtungen

Knappschaftskrankenhaus Dortmund Sanierung Pflegebereich Westflügel


Projektdaten

Auftraggeber: Knappschaft Bahn See Fachabteilung 0.9 - Planen und Bauen, Bochum

Architekt: Knappschaft Bahn See Fachabteilung 0.9 - Planen und Bauen, Bochum

Kosten TGA netto €: 783.000,00

Leistungszeit: 2006 bis 2008

Leistung: Planung und Objektüberwachung, Sanitär-, Heizungs-, Raumlufttechnik, Medizinische Gase, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Gebäudeleittechnik


Das Knappschaftskrankenhaus Dortmund ist ein Schwerpunktklinikum und Akutkrankenhaus mit 451 Betten mit den Stationen Anästhesiologie und Schmerzmedizin, Chirurgie, Frauenheilkunde, Innere Medizin, Neurologie, Orthopädie, Pneumologie, Radiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie und Urologie. Zudem besteht eine Kooperation mit einem pathologischen Institut, das sich auf dem Krankenhausgelände befindet.

Im Krankenhaus Dortmund wurde der gesamte Westflügel des Pflegebereiches bei laufendem Betrieb komplett kernsaniert. Sämtliche Patientenbäder wurden behindertenfreundlich mit bodenebener Dusche ausgestattet. Die Beheizung der Räume wurde ebenfalls erneuert und den hygienischen Anforderungen angepasst.

Die Zuluft zur Belüftung der Bäder wird im Bettenzimmer eingebracht, welche über die Tür in das Bad abströmt und abgesaugt wird. Zur Energieeinspeisung wurde die RLT-Anlage mit einer hocheffizienten Wärmerückgewinnung ausgestattet.


Klicken Sie hier, um diese Seite zu drucken.Seite drucken