. .
German
 | 
English
Wissenswertes
ZWP Ingenieur-AG
Planung und Objektüberwachung für Technische
Gebäudeausrüstung, Gebäudemanagement und Umweltschutz

Kreditinstitute

Neubau KfW-Ostarkade, Frankfurt am Main


Projektdaten

Auftraggeber: KfW Bankengruppe, Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt a.M.

Architekt: RKW Architektur und Städtebau, Frankfurt a.M.

Kosten TGA netto €: 4.755.000,00

Leistungszeit: 2003 bis 2008

Leistung: Planung und Objektüberwachung, Elektro- und Nachrichtentechnik, Einzelraumregelung auf LON-Basis, Gebäudeleittechnik, Medientechnik, Fotovoltaikanlage, Gefahrenmeldemanagementsystem, Tageslichtsimulation


Die Gesamtliegenschaft der Kreditanstalt für Wiederaufbau in Frankfurt am Main wurde um die Ostarkade erweitert. Auf einer Nettogeschossfläche von 15.200 m² wurde ein effizientes, energieoptimierendes Gebäudetechnikkonzept umgesetzt. Ein zentrales Thema bildet die passive Klimatisierung durch Auftriebslüftung über das Atrium sowie freiliegende Betondecken, welche durch eine automatische Nachtauskühlung aktiviert werden. Ein weiteres Energiesparpotential bietet die optimierte Tageslichtnutzung sowie tageslichtabhängige Beleuchtungs- und Sonnenschutzsteuerung in Kombination mit einer intelligenten Regelungstechnik.


Foto 1: © Solveig Böhl (ZWP Ingenieur-AG) | Foto 2: © ZWP Ingenieur-AG


Klicken Sie hier, um diese Seite zu drucken.Seite drucken