. .
 | 
English
Worth knowing

Eckdaten:

  • Holz-Pellet-Anlage
  • WK 70-Standard der Hamburger Wohnungsbaukreditanstalt
ZWP Ingenieur-AG
Planning and monitoring in the areas of building services and
facility-related environmental protection; facility management

Hotels | Recreation | Residential

Elbquartier Blankenese, Hamburg


Projektdaten

Auftraggeber: Quaterra Immobilien GmbH

Architekt: WESSLING + WALKENHORST Architekten, Hamburg

Leistungszeit: 2011 bis 2013

Leistung: Planung, Sanitärechnik, Heizungstechnik, Raumlufttechnik, Elektro- und Nachrichtentechnik, Gebäudeautomation, Außenentwässerung, Grundleitungen


Rekonstruktion der bestehenden Gebäude

Im Elbquartier Blankenese in Hamburg, wächst ein großes Neubauvorhaben mit 35 Einzel- und Reihenhäusern, ausgestattet mit gehobenem Standard, auf einem Grundstück von 11.000 m². Vorgesehen ist eine Tiefgarage mit 50 Stellplätzen. Die Leistungen der ZWP Ingenieur-AG umfasst die Infrastrukturplanung für das gesamte Gelände sowie die Planung der gesamten technischen Gebäudeausrüstung der Häuser. Für das Projekt wird der WK 70 Standard der Hamburger Wohnungsbaukreditanstalt umgesetzt, der die  Anforderungen der Energieeinsparverordnung um weitere 30% unterschreitet. Alle Häuser sind mit Anlagen zur kontrollierten Wohnraumlüftung ausgestattet. Für die Wärmeversorgung ist eine gemeinsame Heizzentrale errichtet worden. Die Wärmeerzeugung erfolgt über eine Holz-Pellet-Anlage mit einem Gas-Brennwert-Spitzenlastkessel. Die Wärmeverteilung erfolgt über ein erdverlegtes Nahwärmenetz. Für die Finanzierung und den Betrieb der Heizungsanlage wird ein Wärme-Contractor einbezogen. Auf dem Gelände wird in den Außenanlagen ein umfängliches erdverlegtes Abwasserleitungsnetz zur Schmutzwasserentsorgung verlegt.


3D-Grafik: © WESSLING + WALKENHORST Architekten


Click here to print this site.Print page