. .
 | 
English
Worth knowing
ZWP Ingenieur-AG
Planning and monitoring in the areas of building services and
facility-related environmental protection; facility management

Modifications of existing buildings

Schloß Freudenstein, Freiberg


Projektdaten

Auftraggeber: Stadtverwaltung Freiberg

Architekt: AFF Architekten, Berlin

Kosten TGA netto €: 4.082.000,00

Leistungszeit: 2005

Leistung:  Planung und Objektüberwachung, Elektro- und Nachrichtentechnik, Fördertechnik, Mess-, Steuer- und Regeltechnik


Das Schloss Freudenstein wird unter denkmalpflegerisch-konservatorischen Gesichtspunkten saniert. Besonderes Augenmerk liegt auf der Erhaltung der Originalsubstanz der Schlossanlage aus dem 16. Jahrhundert. Dabei handelt es sich um die bauliche Hülle, das Kellergewölbe, das Treppenhaus und Gewölbe im EG des Langen Hauses, das Torhaus einschließlich Treppe sowie die Fenstergewände der Ranaissance. Ebenso soll die Substanz zumindest in den repräsentativen Abschnitten der Speicher restauriert werden. Uneingeschränkte Priorität haben in diesem Zusammenhang die einzigartigen Speicherböden im Großen Eckturm. Die Rekonstruktion des Torhauses ist im Hinblick auf dessen städtebauliche Bedeutung geboten.


Fotos: © ZWP Ingenieur-AG


Click here to print this site.Print page