. .
 | 
English
Worth knowing
ZWP Ingenieur-AG
Planning and monitoring in the areas of building services and
facility-related environmental protection; facility management

Shopping centers

Marina Haus Duisburg, Dienstleistungsgebäude


Projektdaten

Auftraggeber: Bilfinger & Berger Projektentwicklung GmbH, Essen

Architekt: Nicholas Grimshaw & Partner, Berlin

Kosten TGA netto €: 3.070.000,00

Leistungszeit: 2001 bis 2003

Leistung: Planung und Objektüberwachung, Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Raumlufttechnik, Kältetechnik, Elektro- und Nachrichtentechnik, Gebäudeautomation (GLT), Tageslichtsimulation


Im Duisburger Innenhafen wird eine Marina errichtet. Direkt hierzu korrespondiert das Maritime Dienstleistungszentrum. In der Immobilie werden sowohl Gastronomie- und Einzelhandelsflächen als auch Büroflächen angeboten.
Das Gebäude erhält eine erdgasbefeuerte Kesselanlage mit einer Gesamtleistung von 900 kW. Die Büroflächen zur Nordfassade werden mit einer unterstützenden Lüftungsanlage versorgt, da ein Öffnen der Fensterflügel zur akustischen Beeinträchtigung führen könnte. Für die gesamten Bürobereiche wird ein Klimakaltwassernetz vorgehalten, um gegebenfalls beim Mieterausbau Kühldecken, Kühlbaffel oder ähnliches zu installieren. Die Mietbereiche erhalten einen Hohlraumboden, damit individuelle Mieterwünsche beim Ausbau zur Anordnung von Steckdosen und Datenanschlüsse berücksichtigt werden können.


3D-Grafik: © Nicholas Grimshaw & Partner


Click here to print this site.Print page