Berthold Mengede

1963 geboren in Marl
1982 bis 1990 Integrierter Studiengang Maschinenbau, Energie-, Verfahrens- und Elektrotechnik an der Universität GHS Essen
Abschluss: Diplom-Ingenieur
1990 bis 1997 Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität GHS Essen im Fachbereich Energie- und Verfahrenstechnik, Lehrstuhl für Angewandte Thermodynamik und Klimatechnik
Promotion, Doktor-Ingenieur
1998 bis 2002 ADO Technology GmbH
technische Leitung der Unternehmensgruppe mit je einer europäischen und asiatischen Tochtergesellschaft
Leitung der Forschung und Entwicklung
2002 bis 2005 Freiberufliche Ingenieurtätigkeit, Marktstudien, Energieversorgungskonzepte, Erstellung und Bewertung von Systemlösungen für gebäudetechnische Projekte
2005 bis 2007 Zent-Frenger Gesellschaft für Gebäudetechnik mbH
Niederlassungsleiter
2007 bis 2008 Schmid GmbH
Bereichsleitung Heiz- und Kühldecken
2008 bis 2010 SANYO Airconditioners Europe SRL
Bereichsleitung Technisches Center Europa
2010 bis 2014 Duschl Ingenieure GmbH & Co. KG
Gruppenleiter HLSK
2014 bis 2017 WSP Deutschland AG, Leiter Technische Ausrüstung
Technical Competence Leader / QM
2017 bis 2018 LS Engineering GmbH / IGP Technik AG
Niederlassungsleiter Stuttgart und München
seit 2018 Niederlassungsleiter der ZWP Ingenieur-AG München
   
Mitgliedschaften DKV (Deutscher Kälte- und Klimatechnischer Verein)
VDI (Verein Deutscher Ingenieure)
Mitglied Fachausschuss Raumlufttechnik des VDI
Mitarbeit VDI 6034 - Raumkühlflächen, Planung, Bau und Betrieb
Stellv. Obmann VDI 6018 - Kälteversorgung in der Technischen Gebäudeausrüstung, Planung, Bau, Abnahmeprüfung, Betrieb, energetische Bewertung
Obmann VDI 2054 - Raumlufttechnische Anlagen für Datenverarbeitung
Obmann VDI 2050 - Blatt 4 Anforderungen an Technikzentralen, Raumlufttechnik