Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir, die ZWP Ingenieur-AG, achten als Betreiber dieser Internetseite darauf, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften erfolgt.

Die nachfolgenden Informationen erläutert Ihnen welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Internetseite anfallen können, wie wir mit diesen Daten umgehen, welche Rechte Ihnen zustehen und wie Sie uns bei weiteren Fragen kontaktieren können.

Rechtsgrundlage ist die Europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO vom 24. Mai 2016.

1. Information zum Umgang mit personenbezogenen Daten:

a) Aufzeichnung von Nutzungsdaten

Die automatische Zugriffprotokollierung dieser Seite erhebt ausschließlich indirekt personenbezogene Nutzungsdaten zum Zwecke der Sicherung der Bereitstellung. Die beim Seitenabruf erstellten Protokolldateien werden für einen Zeitraum von 14 Tagen gespeichert und nur im Rahmen von Sicherheits- und Fehleranalysen verwendet. Gesammelt werden folgende Daten:

  • IP-Adresse des Zugriffs
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Angefragte Inhalte
  • Verwendeter Browser und Betriebssystem
  • Status der Übertragung
  • Übertragene Datenmenge

Im Falle von rechtswidrigen Zugriffen oder Zugriffsversuchen behalten wir uns zur Wahrung unserer berechtigten Interessen vor, diese Daten nach Artikel 6(1)(f) der Datenschutzgrundverordnung in Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden zur Herleitung personenbezogener Daten zu verwenden.

b) Einsatz von Cookies

Auf dieser Webseite werden keine Cookies eingesetzt.

c) Website-Analysen

Diese Seite verwendet keine Website-Analysen.

d) Nutzung von Kontaktformularen

Die auf dieser Website bereitgestellten Kontaktformulare ermöglichen es Ihnen direkt mit uns in Kontakt zu treten. Die dazu bereitgestellten Felder des Kontaktformulars dienen ausschließlich der Bearbeitung Ihres Anliegens. Die Pflichtfelder sind mit einem Stern gekennzeichnet. Die Übertragung der Inhalte des Kontaktformulars erfolgt gemäß des https Protokolls verschlüsselt zwischen Ihrem Endgerät und unserem Webserver.

e) Zustellung des ZWP-Newsletters

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit den ZWP-Newsletter zu abonnieren. Die Zustellung unseres Newsletters erfolgt ausschließlich auf Ihre Initiative in Form von Einwilligung durch Angabe Ihrer E-Mail-Adresse nach Artikel 6(1)(a) der Datenschutz-Grundverordnung.

Zur Vermeidung von missbräuchlichen Anmeldungen durch Dritte erfolgt die Zustellung des ZWP-Newsletters erst nach Bestätigung der Antwort E-Mail, die an die bei der Anmeldung angegebenen E-Mail-Adresse gesendet wird. Erfolgt keine Bestätigung der Anmeldung wird die E-Mail-Adresse umgehend gelöscht und es wird kein Newsletter zugestellt.

Bestätigte Anmeldungen werden bis auf Ihren Widerruf gespeichert um die gewünschte Newsletter-Zustellung verarbeiten zu können.

Die Zustellung des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden, dazu verwenden Sie bitte die Mail presse{at}zwp.de oder auch gerne unsere unten genannten Ansprechpartner. Mit dem Widerruf der Zustellung werden Ihre Daten umgehend gelöscht.

f) Bewerbungen

Die ZWP Ingenieur-AG bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Bewerbung über unsere Bewerbungs-E-Mail-Adresse an uns zu richten. Der Transportweg unseres E-Mail Servers ist per TLS Verschlüsselt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen unseren öffentlichen PGP Schlüssel zur direkten Punkt zu Punkt Verschlüsselung an.

Unabhängig vom Eingangsweg verfahren wie mit Ihren Daten wie folgt:

Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden ausschließlich durch die Personalabteilung der ZWP Ingenieur-AG verantwortlich verarbeitet.

Der Zweck der Verarbeitung ist die Abwicklung des Bewerbungsverfahrens gemäß Artikel 6 der DSGVO. Die Aufbewahrungszeit Ihrer digitalen Bewerbung beträgt maximal drei Monate. Nach Ablauf dieser Frist wird Ihre Bewerbung automatisch gelöscht. Schriftliche eingegangene Bewerbungen werden selbstverständlich an Sie zurückgesendet und ggf. erzeugte Kopien vernichtet.

Wird ein Anstellungsvertrag abgeschlossen, so speichern wir Ihre Bewerbung gemäß Artikel 9(2)b) der DSGVO zur Ausübung der Rechen und Pflichten der Verantwortlichen, die aus dem Arbeitsrecht und dem Recht der sozialen Sicherheit erwachsen, für die Laufzeit des Anstellungsverhältnisses und drei Monate darüber hinaus.

Sollten wir Ihnen zum Zeitpunkt Ihrer Bewerbung keine passende frei Stelle anbieten können aber an einer Beschäftigung zu einem späteren Zeitpunkt interessiert sein, so werden wir nach schriftlicher Einholung Ihrer Zustimmung Ihre Bewerbung für einen zu vereinbarenden längeren Zeitraum aufbewahren. Grundlage ist Art. 88 DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG, wonach die Speicherung für Zwecke der Durchführung und auch der Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses zulässig ist.

g) Einbindung externer Inhalte und Dienste auf dieser Internetseite

Auf dieser Internetseite finden Sie weiterführende Links zu Inhalten und Diensten Dritter. Die mit der Nutzung der Links von dieser Internetseite zur Zielseite übertragenen Daten sind auf die funktionelle Notwendigkeit begrenzt. Darüber hinaus kann es sein, dass der Betreiber der Zielseite weitere Daten, die durch die Kommunikation Ihres Endgerätes mit der Zielseite anfallen, für eigene Zwecke verarbeitet. Auf Zweck und Umfang dieser Verarbeitung haben wir keinen Einfluss und können daher keine Angaben dazu machen. Wir können daher an dieser Stelle nur auf die jeweilige Datenschutzhinweise der Anbieter verweisen:

Xing 

Linkedin

Google+

2. Information zu Ihren Rechten

Gemäß der DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zur Verfügung:

  • Auskunftsrecht der betroffenen Person nach Artikel 15 DSGVO
  • Recht auf Berechtigung nach Artikel 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO
  • Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

3. Kontakt

Sollten Sie Fragen zu unserem Datenschutz haben verwenden Sie sich bitte eine der folgenden Möglichkeiten um den ZWP Datenschutzbeauftragten zu kontaktieren

  1. über das Kontaktformular dieser Internetseite
  2. per E-Mail an Datenschutzbeauftragter{at}zwp.de
  3. schriftlich an:
    ZWP Ingenieur-AG
    Datenschutzbeauftragter, vertraulich
    An der Münze 12-18
    50668 Köln