Über ZWP

Seit 1980 entwickeln unsere erfahrenen Ingenieure und Ingenieurinnen innovative, nachhaltige und auf die speziellen Anforderungen unserer Bauherren zugeschnittene Lösungen und zeigen effektive Wege zu einem umweltgerechten gebäudetechnischen Standard. Die Gesellschaft wurde 1980 von Bernhard Zibell als Einzelfirma gegründet und firmierte seit 1983 unter Zibell Willner & Partner Ingenieurgesellschaft für Technische Gebäudeausrüstung mbH. Im Jahr 2009 wurde die GmbH in die ZWP Ingenieur-AG umgewandelt.

An den Standorten Köln, Berlin, Hamburg, Bochum, Dresden, München, Stuttgart und Wiesbaden arbeiten deutschlandweit über 330 Mitarbeiter aus allen Disziplinen der technischen Gebäudeausrüstung.

Um kosten- und ressourcenschonendes Bauen in Zukunft zu optimieren, ist es uns wichtig, mit ganzheitlichen und nachhaltigen Konzepten zu arbeiten. Wir betrachten daher das Gebäude als Gesamtsystem, um ein Optimum zwischen Ökonomie, Ökologie und Gestaltung zu ermöglichen. Integrale Gebäudeplanung ist für uns ein Leitbild.

Das Schaffen einer behaglichen Atmosphäre, die einerseits die Gesundheit der Menschen erhält und andererseits geeignete Bedingungen für Arbeitsumgebung, Produktions- und Forschungsprozesse bietet, ist wesentlicher Bestandteil.

Seit 2015 bieten die ZWP Ingenieur-AG und BPR Dr. Schäpertöns Consult GmbH & Co. KG Ingenieurdienstleistungen für Gebäude, Verkehr sowie Energie und Umwelt aus einer Hand an. Mit der Überkreuzbeteiligung der Unternehmen ZWP | BPR arbeiten über 500 Mitarbeiter an über 20 Standorten deutschlandweit.

Seit 2016 ist die ZWP Ingenieur-AG Mitglied im FirstQ Network. Das Netzwerk hat sich zum Ziel gesetzt, europaweit Expertise in der gebäudetechnischen Planung und Beratung auszutauschen und starke europäische Projektpartner zusammenzubringen.