WiredScore-Zertifizierung

WiredScore ist eine global anerkannte Zertifizierung für die digitale Konnektivität von Immobilien. Das schafft sowohl für Immobilieneigentümer, als auch für Mieter die benötigte Transparenz in Bezug auf digitale Konnektivität und die Qualität der Internetanbindung. Um die digitale Konnektivität in Gebäuden zu bewerten und zu verbessern, zielt die Zertifizierung unter anderem auf folgende Aspekte eines Gebäudes ab:

  • Versorgung mit Highspeed-Glasfaseranschlüssen durch mehrere Netzbetreiber
  • Redundanzen im Gebäude, Beschaffenheit der Telekommunikationsräume
  • Qualität der Steigepunkte/-schächte
  • Mobilfunkabdeckung
  • Anpassungsfähigkeit der einzelnen technischen Komponenten an zukünftige Technologien

Unsere WiredScore APs (Accredited Professionals) übernehmen für Sie auf Kundenseite die Projektleitung der Zertifizierung und unterstützen und beraten Sie dabei, das gewünschte Zertifizierungsergebnis (WiredScore Certified, Silver, Gold, Platinum) zu erreichen.

Im Vordergrund steht dabei eine effiziente und kostenoptimierte Umsetzung der Zertifizierung gemäß des abgestimmten Zertifizierungsziels.

Als unabhängige Berater*innen entwickeln wir die Umsetzungsstrategie, die gemeinsam mit unseren Kund*innen und dem integralen Planungsteam abgestimmt und definiert wird. Weitere Inhalte sind:

  • Vorbereitung des Zertifizierungsprozesses
  • Planungsbegleitende Beratung während des Zertifizierungsprozesses
  • Zusammenstellung der Nachweise gemäß Vorgaben von WiredScore
  • Einreichung der Nachweise bei WiredScore in Dokumentenpaketen nach Fertigstellung von LP3 und LP5
  • Prüfung der Zertifizierungsdokumente nach Erreichen der avisierten Zertifizierungsstufe zur Finalisierung der Zertifizierung

WiredScore ist als Zertifizierungsstelle verantwortlich für die Qualitätssicherung sowie die Vergabe des Zertifikats und unterstützt unsere Kund*innen dabei, die Zertifizierung im Rahmen des Gebäudemarketings bestmöglich zu nutzen.