News

1. Preis im Wettbewerbsverfahren "Headquarter National Iranian Gas Company, Teheran"

Wettbewerbe

Die Architekturbüros Eicke Becker Architekten (Berlin) und Hadi Teherani Architects (Hamburg) haben gemeinsam den 1. Preis beim internationalen Wettbewerb "Headquarter National Iranian Gas Company, Teheran" gewonnen. Die Ingenieure von ZWP international haben die Architekten beraten im Hinblick auf das Technik- und Energiekonzept.

Der Wettbewerb gilt als erster Architekturwettbewerb seit 1979, der im Iran nach internationalen Standards durchgeführt wurde.

Weitere Beteiligte beim Wettbewerbsbeitrag waren:

  • DESIGN CORE [4s], Tehran (IR)
  • Bauingenieure: KREBS+KIEFER Ingenieure GmbH, Darmstadt (DE)
  • Bauingenieure: panta ingenieure GmbH, Hamburg (DE)
  • Bauphysiker: priedemann building envelope consultants, Großbeeren (DE), Dubai (AE)
  • Landschaftsarchitekten: TOPOTEK 1, Berlin (DE)

Visualisierung: © EB_A / HTA