News

„2021 ULI Europe Awards for Excellence“ für EDGE Grand Central, Berlin

Auszeichnungen

Das Projekt EDGE Grand Central wurde als eines von fünf Immobilienprojekten in Europa mit dem „2021 ULI Europe Awards for Excellence“ ausgezeichnet. Das Berliner Neubauprojekt, das sich in direkter Nähe zum Berliner Hauptbahnhof befindet, gilt als eines der Leuchtturmprojekte des Projektentwicklers EDGE als Teil des Unternehmens OVG Real Estate. Gebaut wurde Grand Central nach den Plänen von Bolwin Wulf Architekten, die technische Gebäudeausrüstung wurde von der ZWP Ingenieur-AG realisiert. Grand Central ist das erste Projekt in Deutschland, das sowohl mit DGNB Platin sowie mit einer WELL Core v2 GOLD-Zertifizierung vorzertifiziert wurde.

Digitale Innovationen und Nachhaltigkeit im Immobiliensektor voranzutreiben, dafür setzt sich das Unternehmen EDGE ein. Mit dem ULI Award wird das herausragende Qualitätsniveau und der zukunftsweisende Ansatz in den Bereichen Entwicklung und Design nun noch einmal unterstrichen. Im Grand Central kommen neueste Technologien zum Einsatz, durch die ein möglichst effizienter Betrieb der Immobilie gewährleistet wird. Rund 3.500 Multisensoren liefern Daten auf der Basis verschiedenster Parameter für ein intelligentes, bedarfsgerechtes und insbesondere nachhaltiges Gebäudemanagement. Mit einem IP-Backbone sowie einem cloudbasierten Gebäudemanagementsystem, in dem alle Daten gesammelt und analysiert werden, werden die verschiedenen Nutzungen im Grand Central zusätzlich unterstützt.

Foto: © format 2d, Bingen a.R.