News

Zentrale im Wirtschaftswunder, Berlin

Projekte

Am vergangenen Dienstag hat die Pecan Development Gmbh das Richtfest für den Neubau auf dem früheren Gelände der Commerzbank an der Potsdamer Straße gefeiert. Der Projektentwickler Pecan baut das Bürogebäude „Zentrale“ als Teil des Büro- und Gewerbeensembles „Wirtschaftswunder“ auf dem Gelände der ehemaligen Commerzbank-Niederlassung nahe der Ecke Potsdamer Straße. Alle drei Gebäude umfassen insgesamt rund 27.000 Quadratmeter flexibler Bürofläche sowie im Eckgebäude an der Potsdamer Straße rund 3.000 Quadratmeter Einzelhandels- und Gastronomieflächen. Sony Music will ab Mitte 2020 in sieben Geschosse eines der Gebäude mit rund 7.730 Quadratmetern einziehen. Das architektonische Konzept wurde gemeinsam mit dem Berliner Architekturbüro Gewers Pudewill entwickelt, um hier ein modernes Büro- und Gewerbequartier zu schaffen, das viel Raum für flexible Strukturen und eine neue Arbeitskultur bietet.

Weitere Informationen unter:

Foto: © TST