News

ZWP und BPR beschließen Allianz

Unternehmen

ZWP und BPR beschließen Allianz

Die beiden Ingenieurbüros BPR Dr. Schäpertöns Consult GmbH & Co. KG und die ZWP Ingenieur-AG wollen nach einigen gemeinsamen erfolgreichen Projekten noch enger zusammenarbeiten.

Mit dem Band einer Überkreuzbeteiligung werden die Unternehmen ZWP Ingenieur-AG und BPR Dr. Schäpertöns Consult in Zukunft als ganzheitlich orientierter Planungspartner auftreten und Synergiepotenziale in allen Ingenieurdisziplinen nutzen.

Zur BPR Dr. Schäpertöns Consult gehört zudem die Dünser.Aigner.Kollegen Ingenieurplanungsgruppe GmbH und eine Beteiligung an der SRP Schneider & Partner Ingenieur-Consult GmbH. Für die Unternehmensgruppe ZWP Ingenieur-AG / BPR Dr. Schäpertöns Consult werden damit zukünftig insgesamt 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig sein. Mit über 22 Standorten ist die Unternehmensgruppe deutschlandweit präsent und immer nah am Kunden.

Zu den Arbeitsgebieten der ZWP Ingenieur-AG / BPR Dr. Schäpertöns Consult gehören in erster Linie Ingenieurleistungen in den Bereichen Gebäude, Verkehr sowie Energie und Umwelt.

Gemeinsam können nun alle Ingenieurleistungen für Gebäude aus einer Hand erbracht werden, zum Beispiel Tragwerksplanung, Technische Ausrüstung, Thermische Bauphysik oder auch Schallschutz und Raumakustik. Für den Bereich Verkehr werden Planungsleistungen für Straßen und Brücken sowie Bahn- und Straßenbahnanlagen erbracht. Des Weiteren bietet die Unternehmensgruppe ZWP Ingenieur-AG / BPR Dr. Schäpertöns Consult im Bereich Energie und Umwelt Ingenieurleistungen für Kläranlagen, Abfallvergärungsanlagen, Wasserversorgungsnetze, Abwassernetze sowie Gewässer- und Hochwasserschutz an.

Mit der Überkreuzbeteiligung wird die neue Unternehmensgruppe ZWP Ingenieur-AG / BPR Dr. Schäpertöns Consult dem Kunden in Zukunft Ingenieurplanungsleistungen als Ganzes anbieten können, ohne dabei auf Spezialisierung und Markenidentität zu verzichten.