News

Erster Spatenstich für das „Haus 20“ der Universitätsmedizin Halle (Saale)

Projekte

Neben der Baumaßnahme „Bauseg 2. BAplus“ am Universitätsklinikum in Halle (Saale) plant die ZWP Ingenieur-AG innerhalb des von wörner traxler richter geleiteten Generalplanerteams auch die komplette technische Gebäudeausrüstung für das neue „Funktionsgebäude 20“: Ein Ersatzneubau für das in die Jahre gekommene Bettenhaus II auf dem Campus Ernst-Grube-Straße. Der Planungsbeginn war im Sommer 2020 und bereits jetzt wurde mit den Erdarbeiten begonnen. Das Gebäude wird in einer Modulbauweise errichtet und verfügt über eine Bruttogrundfläche von rund 12.000 Quadratmetern. Neben Flächen der Allgemein- und Intensivpflege wird sich auch eine Fachabteilung für Hämato-Onkologische Therapien und Schlaganfallpatienten im Neubau befinden. Die Fertigstellung ist für den Sommer 2022 geplant.

Weitere Informationen zum neuen Bettenhaus der Universitätsmedizin Halle (Saale) unter folgendem Link.  

Foto: © ZWP Ingenieur-AG