News

Open BIM-Prozess beim Projekt "I/D Cologne"

Unternehmen

Für das Kölner Bauvorhaben „I/D Cologne“ haben wir von Beginn an auf eine kooperative Arbeitsweise Wert gelegt. Mit der Bereitstellung eines durchgängigen Datenmodells im Sinne eines Open BIM-Prozesses konnten wir die Zusammenarbeit im Team zwischen Architekten, Tragwerksplanern und uns, Planer der technischen Gebäudeausrüstung, wesentlich vereinfachen. Bereits ab der Leistungsphase 2 hat das Team den ganzheitlichen Ansatz umgesetzt und die modellbasierte Zusammenarbeit mit verschiedenen Softwareprodukten begonnen. Die professionelle BIM-Betreuung, die verschiedenen modellbasierten Anwendungsfälle und die weitreichende Expertise mit der Methodik hat zu einer großen Zufriedenheit im Gesamtteam geführt und zu einem, wie wir finden, überzeugenden Planungsergebnis.

Team:
Auftraggeber: ID Cologne A1 und ID Cologne A2 GmbH ein Joint-Venture der OSMAB Holding AG, Rösrath und der Art-Invest Real Estate, Köln | Architektur: RKW Architektur +, Düsseldorf | Tragwerksplanung: AWD Ingenieure, Köln | BIM-Management: BIMwelt, Frankfurt am Main

Video: © ZWP Ingenieur-AG