News

VDI Konferenz „Lean Construction 2021“: Vortrag der ZWP Ingenieur-AG zu „Integrierte Projektabwicklung im Bereich der TGA“

Termine

"Welche Vor- und Nachteile bringt eine frühzeitige Einbindung von ausführenden Firmen der technischen Gebäudeausrüstung in den Planungsprozess?" – diese ist eine der Hauptfragen, die in einem VDI-Vortrag der ZWP Ingenieur-AG am 05. Mai 2021 näher erörtert wird. Im Rahmen der 5. VDI-Fachkonferenz „Lean Construction 2021“ spricht Thomas Schlösser, stellvertretender Niederlassungsleiter der ZWP Ingenieur-AG Hamburg, über die erforderlichen Grundlagen für eine kooperative Zusammenarbeit (Vertrag, Organisation, Kultur, Methodik und Technik) und beleuchtet die Unterschiede, die sich bei der Einbindung zwischen Architektur und technischer Gebäudeausrüstung ergeben. Darüber hinaus werden mögliche Synergieeffekte im Rahmen der Planung und Ausführung herausgestellt. Praxiserfahrung aus einem partnerschaftlich abgewickelten Projekt (Mehrparteien- / LEAN-IPD-Vertrag) unterstützt dabei die Aussagen anschaulich.

 

Save the date:

5. VDI-Fachkonferenz „Lean Construction 2021“ (Online Konferenz), 05. und 06. Mai 2021
(Programm als pdf)
Vortrag ZWP Ingenieur-AG (Thomas Schlösser): am 05. Mai 2021, 14:00 bis 14:30 Uhr mit anschließender Podiumsdiskussion
Anmeldung auf der VDI Homepage.

Grafik: © VDI/iStock_aluxum