Bildungscampus Heilbronn

Auftraggeber: Schwarz Immobilien Management GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Architekt: Auer Weber Architekten BDA, Stuttgart

Leistungszeit: 2014 bis 2016

Leistung: Planung, Sanitärtechnik, Heizungstechnik, Kältetechnik, Raumlufttechnik, Nachrichtentechnik, Gebäudeautomation

Der Bildungscampus III in Heilbronn ist um die beiden Gebäude Duale Hochschule Baden-Württemberg und Hochschule Heilbronn erweitert worden (1.Bauabschnitt). Ende 2016 wurde die neuen Bauwerke für die Studenten eröffnet. Bis 2018 entsteht ein weiteres Gebäude für die Masterstudiengänge der DHBW und in 2019 soll mit dem Fachbereich Wirtschaft und Verkehr der HHN und der Campus-Bibliothek der gesamte neue Bildungskomplex realisiert sein und für insgesamt 10.000 Studenten optimale Studienbedingungen bieten.

Die ZWP Ingenieur-AG war mit der Planung und Objektüberwachung (LP 1-8) der haustechnischen Anlagen des ersten Bauabschnitts beauftragt.

Die Seminarräume sind mit Kapillarrohrmatten zum Heizen und Kühlen mit Einzelraumregelung versehen. Die Raumluftqualität wird einzeln über die Führungsgröße CO2 geregelt. Die Besonderheit der Belüftung der Seminarräume besteht darin, dass die Erschließung über Schrankelemente erfolgt und dadurch die Architektur an den Decken hervorgehoben und die Funktion der Kapillarrohrmatten gewährleistet ist.

© Fotos: Roland Halbe Fotografie